News Detail

ISARIA Wohnbau AG: ISARIA Wohnbau AG platziert Kapitalerhöhung und gibt Zeitplan für Delisting bekannt

DGAP-News: ISARIA Wohnbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Delisting

2016-08-19 / 11:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Corporate News

ISARIA Wohnbau AG platziert Kapitalerhöhung und gibt Zeitplan für Delisting bekannt

19.08.2016 - Die ISARIA Wohnbau AG ("ISARIA") hat eine Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 11.882.000 neuen Aktien zum Bezugspreis von EUR 4,50 je neuer Aktie voll platziert. Alle von den Aktionären nicht bezogenen Aktien wurden von der LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co. KG ("LSREF4"), einem mit Lone Star Real Estate Fund IV (US), L.P. und Lone Star Real Estate Fund IV (Bermuda), L.P. verbundenen Unternehmen, übernommen. Die Kapitalerhöhung wird voraussichtlich am 22. August 2016 durch Eintragung im Handelsregister wirksam. Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung in Höhe von rund EUR 53 Mio. soll der Finanzierung und Realisierung bereits angekaufter Projektentwicklungsgrundstücke, der Stärkung der Eigenkapitalbasis bestehender Projekte sowie der Finanzierung des geplanten Unternehmenswachstums durch Erwerb und Entwicklung weiterer Projektentwicklungsgrundstücke dienen.

Zudem hat die ISARIA heute auf der Grundlage der von der LSREF4 am 28. Juli 2016 veröffentlichten Angebotsunterlage für ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot und Abfindungsangebot einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der ISARIA-Aktien zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gestellt ("Delisting"). Die ISARIA rechnet damit, dass das Delisting mit Ablauf des 30. August 2016 wirksam wird.

Über ISARIA Wohnbau AG
Die ISARIA Wohnbau AG ist einer der führenden Projektentwickler für Wohnungsbau in München. Seit 2014 entwickelt das Unternehmen auch Wohnungsprojekte in Hamburg. Das Spektrum der realisierten Projekte reicht von Geschosswohnungen über Reihenhäuser bis hin zu Revitalisierung von Bestandsgebäuden, so dass ISARIA Wohnbau AG Wohnimmobilien für die Ansprüche unterschiedlicher Kundenzielgruppen zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage anbieten kann. Die Geschäftstätigkeit der zum ISARIA-Konzern gehörenden One Group, Hamburg, umfasst im Wesentlichen die Emission von Projektentwicklungsfonds für Wohnungsbauprojekte. Mehr Informationen unter: www.isaria.ag und www.onegroup.ag.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder irgendeinem anderen Land dar. Weder diese Veröffentlichung noch deren Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zu Grunde gelegt werden. Das Angebot erfolgte ausschließlich durch und auf Basis des gebilligten, veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegten Wertpapierprospektes. Der Wertpapierprospekt ist auf der Internetseite der ISARIA Wohnbau AG veröffentlicht und wird unter anderem bei der ISARIA Wohnbau AG (Leopoldstraße 8, 80802 München, Fax: +49 (0)89 38 99 84-760) zur kostenlosen Abgabe bereitgehalten. Das Angebot wurde bereits abgeschlossen. Die Wertpapiere der ISARIA Wohnbau AG dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft, noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt geänderter Fassung (der "Securities Act") besteht. Die Wertpapiere der ISARIA Wohnbau AG wurden und werden nicht nach dem Securities Act registriert.

Unternehmenskontakt
ISARIA Wohnbau AG
Leopoldstraße 8 | 80802 München
Telefon: +49 (0)89 38 99 84-0 | Telefax: +49 (0)89 38 99 84-760
E-Mail: v.gerber@isaria.ag | Web: www.isaria.ag



2016-08-19 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this
[zurück]