News Detail

Hauptversammlung der JK Wohnbau AG stimmt allen Anträgen mit großer Mehrheit zu

  • Verkaufsvolumen in den ersten sechs Monaten 2012 auf höchstem Stand seit drei Jahren
  • Verbindlichkeiten und Zinsaufwand um 18% gesenkt
  • Abverkäufe und Umstrukturierungen im zweiten Halbjahr 2012 sollen weitere Einsparungen ermöglichen

München, 04.07.2012 – Die Aktionäre der JK Wohnbau AG (ISIN: DE000A1E8H38; WKN: A1E8H3; Prime Standard) haben auf der heutigen Hauptversammlung bei einer Präsenz von 70,58 Prozent des Grundkapitals allen Anträgen des Vorstandes und des Aufsichtsrates mit 99,99 Prozent zugestimmt. Ein Sonderprüfungsantrag des Kleinanlegers Kunz, der die Gesellschaft bereits zivilrechtlich verklagt hat, wurde mit 99,99 Prozent aller Stimmen abgelehnt.

Im Rahmen der Versammlung berichtete der Vorstand auch über deutliche Fortschritte bei der Verbesserung des Finanzergebnisses. So konnten im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres die Verbindlichkeiten und der Zinsaufwand um 18 Prozent reduziert werden, was im Ergebnis zu einer Entlastung von mehr als vier Millionen Euro jährlich führt. „Im zweiten Halbjahr erwarten wir durch die laufenden Abverkäufe sowie Umstrukturierungen im Finanzbereich weitere Verbesserungen im Finanzergebnis“, erklärte Michael Haupt, Vorstandssprecher der JK Wohnbau AG, auf der Hauptversammlung.

In den ersten sechs Monaten 2012 erzielte die JK Wohnbau AG das höchste Verkaufsvolumen eines ersten Halbjahres seit drei Jahren. Insgesamt summierte sich das Volumen der notariell beurkundeten Verkäufe auf rund 57 Millionen Euro.

Über JK Wohnbau AG
Die 1995 gegründete JK Wohnbau AG ist ein führender Wohnimmobilienentwickler mit ausschließlichem Fokus auf den Raum München. Durch die klare Fokussierung auf qualitativ hochwertige Objekte in guten Lagen mit Konzepten für gehobene Zielgruppenansprüche konnte sie sich auf dem Münchner Wohnimmobilienmarkt positionieren und rangiert derzeit auf Platz 2 der Projektentwickler für privaten Wohnungsbau in München. Die JK Wohnbau AG fokussiert sich auf die Geschäftsbereiche Neubau von Wohnimmobilien sowie die Revitalisierung von Bestandsgebäuden. JK Wohnbau AG baut und entwickelt aktuell ein Projektentwicklungsvolumen mit einem Verkaufswert von ca. 800 Millionen Euro.

[zurück]