News Detail

Hauptversammlung folgt allen Anträgen von Vorstand und Aufsichtsrat

  • Feststellung des Jahresabschlusses 2010 und Billigung des Konzernabschlusses
  • JK Wohnbau AG informiert über Beauftragung von Wirtschaftsprüferin Corinna Linner

München, 25.03.2012 – Die Aktionäre der JK Wohnbau AG (ISIN: DE000A1E8H38; WKN: A1E8H3; Prime Standard) haben auf der Hauptversammlung bei einer Präsenz von 87,97 Prozent des Grundkapitals allen Anträgen des Vorstandes und des Aufsichtsrates mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. So stimmte die Hauptversammlung dem Antrag zu, den Jahresabschluss 2010 festzustellen und den Konzernabschluss zu billigen. „Die Zustimmung zeigt das Vertrauen, das die Aktionäre in das Geschäftsmodell der JK Wohnbau und das Management haben“, sagt Michael Haupt, Vorstandssprecher der JK Wohnbau. Die Bestätigung der Abschlüsse 2010 erfolgte mit einer Mehrheit von 84,52 Prozent der abgegebenen Stimmen. Haupt fasst zusammen: „Die Zeit fehlender Zahlen und Berichte ist mit dieser Hauptversammlung endgültig abgeschlossen.“

Darüber hinaus informierte die JK Wohnbau AG ihre Aktionäre, dass die Wirtschaftsprüferin Corinna Linner mit einer Verantwortlichkeitsprüfung für mögliche Fehler bei der Erstellung und Prüfung der Jahresabschlüsse zum 31.12.2009 beauftragt wurde. Dieser Abschluss musste durch die nunmehr festgestellten Zahlen in 21 Punkten korrigiert werden. „Corinna Linner soll bereits bis zur nächsten Hauptversammlung im Juni 2012 über erste Ergebnisse berichten“, sagte Vorstandssprecher Michael Haupt in seiner Rede vor den Aktionären. Linner arbeitete zuvor schon als Sonderbeauftragte des Staatsministers für Finanzen bei der Bayerischen Landesbank.

Auch operativ konnte die Gesellschaft am Tag der Hauptversammlung Fortschritte melden. Im vierten Quartal 2011 wurde ein Gewinn erwirtschaftet, es konnte der bisher größte Quartalsumsatz erzielt werden und das Eigenkapital ist wieder intakt.

Über JK Wohnbau AG  

Die 1995 gegründete JK Wohnbau AG ist ein führender Wohnimmobilienentwickler mit ausschließlichem Fokus auf den Raum München. Durch die klare Fokussierung auf qualitativ hochwertige Objekte in guten Lagen mit Konzepten für gehobene Zielgruppenansprüche konnte sie sich auf dem Münchner Wohnimmobilienmarkt positionieren und rangiert derzeit auf Platz 2 der Projektentwickler für privaten Wohnungsbau in München. Die JK Wohnbau AG fokussiert sich auf die Geschäftsbereiche Neubau von Wohnimmobilien sowie die Revitalisierung von Bestandsgebäuden. JK Wohnbau AG baut und entwickelt aktuell ein Projektentwicklungsvolumen mit einem Verkaufswert von ca. 800 Mio. Euro.

Unternehmenskontakt

JK Wohnbau AG

Leopoldstraße 8 | 80802 München              

Telefon: +49 (0)89 38 99 84-0 | Telefax: +49 (0)89 38 99 84-760                         

E-Mail: info@jkwohnbau.de | Web: www.JKWohnbau.de  

[zurück]